D GB

Basement

Eine langgezogene Rampe führt hinab in den vielleicht charmantesten Keller der Stadt. Vollständig weiß gestrichen empfängt der knapp 700 qm große, langgezogene Raum mit halbhoher Decke seine Gäste. Eine kleine Durchreiche aus den angrenzenden Lageräumen oder die natürlich eingebaute V.I.P-Lounge am Ende des Raumes geben der Fläche einen besonders sympathischen Akzent und regen die Kreativität für vielfältige Konzepte an. Zum Beispiel Ausstellungen, Lichtinstallationen, exklusive Dinner, Konzerte, Dialoge im Dunklen u.v.m.

P.S.: In der Dunkelheit weisen leuchtende Pfeile den Weg. Doch wer einmal drin ist, möchte gar nicht mehr weg.

Weitere Räume – Ergo Ipsum – Herzogstraße 89

Parterre

Mansarde

Basement